Mittwoch, 4. Mai 2016

Rezension zu Margos Spuren




Rezension zu Margos Spuren 

Angaben zu Buch 

Titel : Margos Spuren
Autor : John Green
Preis : 9,99 Euro
Verlag : dtv
Seitenanzahl : 333

Inhalt : 

Schon als kleiner Junge war Quentin in die schöne , wilde Margo verliebt , und schon damals war sie ihm ein Rätsel : Niemand konnte so mutig und entschlossen sein wie sie - niemand wirkte urplötzlich so unnahbar . Und so ist es geblieben . Der schüchterne Quentin kann die beliebte , von Gerüchten umrankte Margo nur aus der Ferne bewundern . Bis sie plötzlich vor seinem Fenster steht und ihm um Hilfe bittet : Für eine Nacht wirft Quentin alle Ängste über Bord und wird Teil des Margo-Universums . Doch am nächsten Tag ist Margo verschwunden . Um sie wiederzufinden , muss Quentin sein Leben auf den Kopf stellen und jeder noch so geheimnisvollen Spur folgen , die sie hinterlassen hat . Es sind Spuren , die ihn zu einem fremden Leben führen , das so ganz anders ist , als er sich je erträumt hat .

Meine Meinung : 

Ich muss zugeben , dass ich ziemlich viel von diesem Buch erwartet habe , denn bis jetzt waren alle Bücher von John Green 5-Sterne Bücher . Leider war dies hier nicht der Fall .
Die ganze Geschichte hat sich so sehr in die Länge gezogen . Es ist nie wirklich viel passiert .Quentin und die Anderen gehen zur Schule kommen nach Hause , treffen sich , nächster Tag , sie finden eine kleine Spur , Schule , nächster Tag. Es gab nie einen riesen Knall oder Ähnliches . Das Ende finde ich leider total blöd . Der spannendste Teil war wirklich wo Quentin und Margo Margos Rachefeldzug durchführen . Ich dachte es wäre eine Liebesgeschichte oder Ähnliches . Doch leider endet das Buch nicht typisch wie ein Liebesroman . Sehr schade . Jetzt aber mal zum Positivem . Die Protagonisten waren wie immer super toll . John Green hat echt ein Händchen für seltene Charaktere .
Ich könnte keinen aufzählen , den ich nicht toll fand . Ich bin schon sehr gespannt wie mir der Film gefällt . Ich habe ihn mir heute gekauft und habe auch schon etwas geguckt . Die Besetzung finde ich spitze , außer das ich mir Radar etwas anders vorgestellt habe .
Mit Abstand das schlechteste Buch von John Green . Ich hoffe der Film kann da noch etwas retten . Ich werde euch natürlich davon berichten .

Bewertung : 

Leider ein Flop für mich , weil ich sonst nur Wow-Bücher von John Green kenne . Ich vergebe 3 Sterne von 5 .

Zitate : 

- Das Immer besteht aus vielen Jetzts .

- Vielleicht ist es mehr so , wie du vorher gesagt hast , dass wir Risse bekommen . Am Anfang sind wir alle wasserdicht , aber dann passieren Dinge - Leute verlassen uns , lieben uns nicht oder verstehen und nicht , oder wir verstehen sie nicht , und wir verlieren und scheitern und tun einander weh . Und so bekommen wir Risse .