Sonntag, 4. September 2016

Lesemonat August 2016




Guten Tag meine lieben Bücherfreunde ,
es ist wieder Zeit für einen Lesemonat . Vor einigen Monaten hatte ich mir vorgenommen jeden Monat einen Lesemonat zu schreiben , aber daraus ist leider nichts geworden . Ab jetzt versuche ich möglichst jeden Monat euch meine gelesenen Bücher zu zeigen .

Im August 2016 habe ich 4 Bücher beenden können und habe 2 angefangen zu lesen . Das ist definitiv nicht meine beste Leistung , aber wenn ich zurückblicke und denke , was ich alles gemacht habe , hatte ich wirklich nicht so viel Zeit zum lesen . Ein anderer Grund ist , weshalb ich nicht so viel gelesen habe ist , dass ich überhaupt kein Sommermensch bin . Ich liebe es über alles in kalten Jahreszeiten zu lesen . Deshalb freue ich mich umso mehr auf den September , der hoffentlich kühler sein wird .
Aber jetzt mal zu den Bücher , die ich gelesen und angefangen habe :

Mein Monat hat mit " Todesmarsch " von Stephen King begonnen . Das Buch hatte als Ebook 267 Seiten und wurde von mir mit 4 Sternen bewertet .

Für die Rezension hier klicken

Das ganze war mein erster King und wird auch nicht der letzte bleiben .







Danach ging es weiter mit " Battle Island " von Peter Freund . Das Buch wurde von mir mit 5 Sternen bewertet . Es hat mir wirklich gut gefallen . Sollte Herr Freund noch ein Jugendbuch raus bringen werde ich es auf jeden Fall lesen . Das Buch hatte 545 Seiten .

Für die Rezension hier klicken







Danach hatte ich Lust auf ein etwas ernsteres Buch . Deshalb habe ich mir " Du neben mir " aus dem Regal gezogen . Das Buch wurde von Nicola Yoon geschrieben und hat von mir 4 Sterne bekommen .
Das Buch hat mir wirklich unglaublich gut gefallen . Leider war das Ende meiner Meinung nach etwas zu klischeehaft .
Das Cover war natürlich noch ein Grund , warum ich das Buch unbedingt lesen wollte . Das Buch besteht aus 335 Seiten .

Für die Rezension hier klicken



Das letzte Buch , was ich beendet habe war " Royal Love " von Geneva Lee . Nachdem mir die zwei vorigen Bände mittelmäßig gefallen haben , konnte mich der 3. Band und letzte Band überzeugen . Von mir gab es 4,5 Sterne . Das Buch umfasst 256 Seiten als Ebook .

Für die Rezension hier klicken







" All die verdammt perfekten Tage "
 habe ich nur kurz angebrochen auf meinem Rückflug . Insgesamt habe ich dort 69 Seiten gelesen . Viel kann ich natürlich noch nicht berichten , aber die ersten Seiten waren wirklich sehr gut .


- Rezension folgt -






Meinen Lesemonat August 2016 habe ich mit " Erebos " von Ursula Poznanski ausklingeln lassen . In dem Buch bin ich doch schon recht weit gekommen . Insgesamt habe ich dort 347 Seiten gelesen .

- Rezension folgt -








Insgesamt habe ich somit 1819 Seiten gelesen . Pro Tag waren das im Durschnitt 58,5 Seiten .



Bis zum nächsten Mal